10 Jahre winzer vulkanland steiermark

 

Die Winzer und Winzerinnen des Vereins Winzer Vulkanland Steiermark blicken auf 10 erfolgreiche Jahre zurück. Im Herbst 2009 formierten sich 68 Weinbaubetriebe zum Verein, um gemeinsam an einer nachhaltigen Qualitätssteigerung und gesamt-regionalen Vermarktung im Weinbaugebiet Vul-kanland Steiermark zu arbeiten. Mittlerweile zählt der Verein 89 Mitglieder, Tendenz steigend! An-lässlich des Jubiläums lud der Vorstand des Vereins, Vertreter und Vertreterinnen aus der Region zum feierlichen Rückblick auf „10 Jahre Winzer Vulkanland Steiermark“, in die Fachschule Schloss Stein (Fehring), ein. 

Pressetext

Staatsmeistertitel für Vulkanland Wein

 

Der SALON Österreich Wein gilt als härtester Weinwettbewerb des Landes und zugleich als Staatsmeisterschaft des heimischen Weines. In einem mehrstufigen Prozess werden in Blindverkostungen aus 8000 Einreichungen die insgesamt 270 besten Weine ermittelt. Daraus werden in 17 Kategorien 17 Siegerweine ermittelt.

Daniel Pfeifer (Sauvignon) und Engelbert Deutsch (Chardonnay) konnten sich über einen Sieg freuen.

Vulkanlandobmann Josef Ober würdigte den erfolgreichen Verlauf der Weinbauentwicklung und gratulierte zu diesem besonderen Sieg. „Ich freue mich über die tollen Auszeichnungen, die heuer schon ins Vulkanland gegangen sind: Weingut des Jahres (Ulrich), 11 Landessieger, Winzer des Jahres (Neumeister), Buschenschank des Jahres (Krispel) und jetzt noch zwei Salonsieger“ – was kann sich eine Weinbauregion mehr wünschen“. 

Daniel Pfeifer ist überzeugt davon, dass der gemeinsame Weg der Winzer der einzig Richtige ist. Wir Winzer sind durch unseren direkten Kundenkontakt beste Botschafter für die Region Vulkanland.

Bürgermeister Weidinger zeigte sich aufgrund der Erfolgsdichte in seiner Gemeinde höchst erfreut und gratulierte herzlich.

 

Winzer des Jahres 2019

 

Christoph Neumeister ist Winzer des Jahres vom Weingut Neumeister in Straden.

Bericht Falstaff

 

WEINGUT DES JAHRES 2019

 

Das Weingut Ulrich aus St. Anna am Aigen ist Weingut des Jahres, bei der Landes Sieger Steiermark Präsentation 2019.

Landessieger mit folgenden Weinen in drei Kategorien:

KRÄFTIGER BURGUNDER Chardonnay 2018 Vulkanland Steiermark DAC

LAGENWEINE BURGUNDER Chardonnay Eruption weiss 2017

KRÄFTIGER ZWEIGELT Zweigelt Eruption rot 2015

 

Neue Mitglieder 2018

 

2018 konnten wir 7 neue Mitglieder für unseren Verein gewinnen.

 

WEINGUT DES JAHRES 2018 und 11 landessieger

 

Das Weinbaugebiet Vulkanland Steiermark hat 11 Landessieger und ist mit dem Weingut Frauwallner WEINGUT DES JAHRES.

Insgesamt 18 Landessieger und ein „Weingut des Jahres“ wurden bei der diesjährigen Landesweinbewertung gekürt. Mit dem Weingut Frauwallner aus Straden gibt es einen einzigen Doppellandessieger, das auch einen Hattrick einfährt: Es wird zum dritten Mal mit dem begehrten Titel „Weingut des Jahres“ ausgezeichnet.

Die Winzer des Steirischen Vulkanlandes glänzen wieder mit Ihren hervorragenden Weinen und 11 Landessiegern.

 

ERFOLGE WINZER VULKANLAND BEI DER KLEINENZEITUNG VERKOSTUNG AM POGUSCH

 

 

 

Genussreise mit den Vulkanland-winzern

Erleben Sie mit der dritte Ausgabe des Winzer Vulkanland Magazins das Weinbaugebiet Vulkanland Steiermark.

Wein genießen, Kulinarik entdecken, Handwerk erleben und Lebenskraft spüren – das sind die Schlagworte auf der Titelseite des neuen Winzer Vulkanland Magazins.

Im Sektkulinarium der Familie Meister in Riegersburg wurde das neue Magazin der „Winzer Vulkanland Steiermark" von Christoph Neumeister (Obmann Winzer Vulkanland) und Margreth Kortschak-Huber (Landentwicklung Steiermark) präsentiert. 

Es ist kein Winzeralphabet, sondern ein Reiseheft. Manche der Geheimtipps sind sogar mir neu“, verrät Obmann Christoph Neumeister mit einem Schmunzeln. 


Der Präsentation wohnten Kulinarikgrößen wie Bettina Habel, Josef Zotter oder Alois Gölles bei. Ein gut gelaunter Josef Zotter, direkt aus der Produktion kommend, wies darauf hin, dass das Vulkanland mit seiner Vielfalt und der Herzlichkeit der Menschen bei den Gästen punktet, jedoch dürfen wir uns nicht ausruhen sondern den Blick mit viel Innovationfür neue Produkte und Entwicklungen nach vorne richten. Die Winzer haben enorme Pionierarbeit geleistet und sind toll aufgestellt. Im Verein Winzer Vulkanland sind 85 Mitglieder – alle Leitbetriebe – aber auch sehr kleine Betriebe, die sich gegenseitig bereichern. 

Mario Gruber, neuer Geschäftsführer des Thermen&Vulkanlandes, verriet dass er im Laufe seiner touristischen Tätigkeit fast ein bisschen neidisch in das Thermen&Vulkanland geblickt  habe. Umso glücklicher und voller Energie gehe er jetzt an seine Aufgabe heran. 

Vulkanlandobmann Josef Ober lobte die Vorreiterrolle der Winzer, die die gesamte Region sehen und nicht nur den Wein. „Sie wissen, dass man eine Region nur gemeinsam nach vorne bringen kann“.

Daten und Fakten:

Das Magazin liegt bei den Winzer Vulkanland, Tourismusverbänden, in Betrieben und Hotels auf. 

Herausgeber: Winzer Vulkanland Steiermark

Layout, Design und Fotografie: Ulrike Korntheuer

Auflage: 27.000 Stk.

Projektmanagement und Koordination: Landentwicklung Steiermark – Margreth Kortschak-Huber